• Pressemitteilungen und Fachartikel von der Eichenberger Gewinde AG

    Presse

Was die Presse über Eichenberger-Gewindetriebe schreibt

Pressemitteilung zur Hannover Messe 2018

KGT 14 x 4 mm mit Kundeninterface in Mutternkörper

Kaltgerollte Zuverlässigkeit im Hochspannungsbereich

Strom ist, im wahrsten Sinne des Wortes, das Lebenselixier unserer modernen Gesellschaft und Wirtschaft. Denn ohne ihn geht gar nichts mehr. 

Für den sicheren Betrieb unseres Stromnetzes sind Leistungsschalter von entscheidender Bedeutung. Die gesamte Leistung eines Kraftwerks (im Gigawattbereich) ein- und auszu­schalten und Spannungen bis 1.500 kV zu lenken, ist beispielsweise ihr Auftrag. Eine überaus bedeutende und verantwortungsvolle Schlüsselfunktion dabei trägt der kaltgerollte Kugelge­windetrieb Typ Carry aus Burg (CH). 

 

Pressemitteilung zur MOTEK Messe Stuttgart 2017

Neuer Kugelgewindetrieb – Viel Technik für wenig Geld
Entwickelt für höchste Leistung – Gestaltet für tiefsten Preis

Eichenberger hat einen neuen kaltgerollten Kugelgewindetrieb (KGT) entwickelt. Dank seines genialen, höchst ausgeklügelten Kugelrückführungs-Systems, setzt er in vielerlei Hinsicht neue Massstäbe, allem voran verblüfft er preislich.

 

Pressemitteilung zur MOTEK Messe Stuttgart 2016

Das Original, Urtyp Speedy, Ø 10 mm, p 50 mm

Unterwegs als Vorreiter in der Gewindetechnologie

Das Original der steilen Gleitgewindespindel findet ihren Ursprung in den späten 80er Jahren, im schweizerischen Burg. Vor einem Vierteljahrhundert entstand sie, die gewalzte Steilgewindespindel Speedy, mit einem Durchmesser 10 mm und einer Steigung von 50 mm.

Pressemitteilung zur offiziellen Festo Übernahme vom 1. April 2016

Schlüsselübergabe

Festo kommt – Eichenberger Gewinde bleibt

Unter dem Titel "Day One" und im Rahmen eines festlichen Anlasses fand in Burg (CH) die offizielle Übergabe der Eichenberger Gewinde AG an die neue Eigentümerin, die Festo Gruppe, statt.

Pressemitteilung zur Hannover Messe 2016

Typisch Eichenberger - Steilgewindespindel Speedy 20/80 Alu

Unser erster Messeauftritt innerhalb der Festo Gruppe

Die Weiterentwicklung für Schiebetürsysteme - Kaltverformte
Spezial-Steilgewindespindel 20 / 80 aus Alu

Das Ziel des technischen Fortschritts besteht nicht nur darin, mehr zu erreichen, sondern um mit neuen Technologien und Verfahren vieles besser machen zu können.

Elektromechanische Kompetenz wird ausgebaut

Kurt Husistein:
Geschäftsführer und Hauptaktionär der Eichenberger Gruppe

Festo AG übernimmt Eichenberger Gruppe

Die Festo AG, eine Unternehmensgruppe der Industrie-Automatisierung mit Stammsitz in Esslingen am Neckar / Deutschland, übernimmt im Zuge einer Nachfolgeregelung die beiden Schweizer Unternehmen Eichenberger Gewinde AG und Eichenberger Motion AG aus Burg. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

Pressemitteilung zur Hannover Messe 2015

Aluspindel Speedy 16 x 90 quer

Leichtigkeit mit Schwergewicht
Perspektive mit Potential

Gewindespindel Aluminium

Entwicklung und Einsatz neuer Werkstoffe entscheiden über die Wettbewerbsfähigkeit.
Technischer Fortschritt und höchster Anspruch an Mechanik gehen einher. 

Pressemitteilung zur MOTEK Messe Stuttgart 2014

Kugelgewindetrieb Carry Typ ZYI mit Ameisenvergleich

Nachhaltige Bereitschaft zur Innovation – auch innerbetrieblich

- One-Piece-Flow im Montage- und Logistikbereich
- Verblüffender Organisationsgrad wie bei den Ameisenstaaten

Pressemitteilung zur Hannover Messe 2014

Kaltverformte Aluspindeln: Eine bahnbrechende Idee funktioniert

Pressemitteilung zur Hannover Messe 2013

Bild 1, aufgeschnittener Kugelgewindetrieb Carry

Eichenberger Gewinde AG: 60 Jahre Eichenberger Gewinde AG

Der Name Eichenberger Gewinde ist heute ein Synonym für hochpräzise, gerollte Gewinde.

Pressemitteilung zur Hannover Messe 2012

Bild 1, gerollte Spindel mit Mutter, 40 x 40

Eichenberger Gewinde AG: "Gewöhnlicher" Kugelgewindetrieb als Herausforderung für Geschäftsleitung und Technik.

Miniatisierung versus "Vergröberung"

Pressemitteilung zur Hannover Messe 2011

Bildlegenden

Eichenberger Gewinde AG: Physik der Spindel-Selbsthemmung "überlistet"

Antrieb fällt auf, weil er nicht auffällt.

Was wir tun

Wir entwickeln, fertigen und vertreiben innovative Produkte der Antriebstechnik, im speziellen Gewindetriebe mit gerollten Gewinden, mit Ausrichtung auf die Bedürfnisse potenzieller OEM-Anwendungen.
mehr erfahren

Nächster Messetermin

Bild
SINDEX Bern, Schweiz
Halle 3.2 Stand C03